Arbeitsgemeinschaften

Außerunterrichtliche Veranstaltungen stehen bei unseren Schülern hoch im Kurs. Es ist zur Tradition geworden, dass wir während der Projekttage

  • ein Thema genauer unter die Lupe nehmen,
  • uns an kulturellen Höhepunkten beteiligen,
  • unsere Kräfte bei bezirklichen und überbezirklichen sportlichen Wettkämpfen sowie bei mathematischen und künstlerischen Wettbewerben messen.

Für die Sportarten sprechen Sie bei Interesse bitte den Trainer direkt vor oder nach der Veranstaltung an. Ansprechperson für die anderen Aktivitäten ist das Sekretariat oder der Hort.

Arbeitsgemeinschaften

Eine Übersicht aller angebotenen Arbeitsgemeinschaften finden sie hier als Download.

Außerschulische Kooperationspartner

Zirkusprojekt
Regelmäßig führen Klassen unserer Schule eine Projektwoche im Zirkus Cabuwazi durch. Mit Hilfe von Zirkuspädagogen erlernen die Schüler spielerisch und ohne Leistungsdruck neue Bewegungsabläufe kennen. Kreativität, Selbstkompetenz und Sozialkompetenz werden erlernt und entwickelt. Am letzten Projekttag führen die Schüler den Eltern, Lehrern, Erziehern und Schüern anderer Klassen vor, was sie in dieser Woche alles gelernt haben. Die Begeisterung ist jedes mal groß.

Zusammenarbeit mit Künstlern
Entwicklung und Realisierung eines Mosaiks zum Thema „Essen und Trinken – gesunde Ernährung im Speisesaal“. Die Schüler arbeiten mit der Künstlerin Annette Messig zusammen.

Musikschule „Sebele“
Die Musikschule bietet jeweils montags von 14.15 – 15.00 Uhr Instrumentalunterricht für Keyboard und Gitarre an.

„Oskar lernt Englisch“
Schülern der ersten und zweiten Klassen wird auf Wunsch Englischunterricht angeboten. Weitere Informationen gibt es hier.

Gewaltprävention
Die Schule pflegt eine enge Zusammenarbeit mit der Berliner Polizei. Die für uns zuständige Dienststelle ist der Abschnitt 65 im Segelfliegerdamm 42 in Berlin Johannisthal. (3. Dienstgruppe: Treptow Ost – Johannisthal, Adlershof).

Freiwilliger Wahlunterricht

Ab der ersten Klasse können die Schüler neben dem verbindlichen Lehrplan noch aus zwei zusätzlichen Unterrichtsstoffen wählen:

  • Religionsunterricht
  • Lebenskunde

Die Teilnahme ist in beiden Fächern freiwillig. Bedingt durch überlappenden Unterricht kann leider nur an einem Fach teilgenommen werden. Die Schüler haben die Möglichkeit beide Fächer probeweise zu besuchen und sich danach zu entscheiden.

Der Religionsunterricht ist ein Angebot der evangelischen Kirche. Das Fach Lebenskunde wird vom HVD Humanistischer Verband Deutschlands in Berlin angeboten. Informationen zu den Unterrichtsinhalten erhalten Sie bei den entsprechenden Referenten bzw. auf den entsprechenden Homepages. Bitte wenden Sie sich ggf. an das Sekretariat der Schule.