Angespannte Personalsituation in der Ergänzenden Förderung und Betreuung (Hort)

Veröffentlicht am 29. September 2020

Liebe Eltern,

wie in der ersten GEV-Sitzung besprochen, möchte ich Sie heute nochmals auf die angespannte Situation in der Ergänzenden Förderung und Betreuung (ehemals Hort) hinweisen und Sie um Unterstützung bitten.

Aktuell fehlen uns zahlreiche Kollegen und Kolleginnen, die zur Risikogruppe gehören. Dies bedeutet, dass diese Erzieher/innen teilweise im Home-Office arbeiten oder ein Einsatz am Kind nur in festen Kleinstgruppen möglich ist.

Wir bemühen uns trotzdem, die Betreuung der Kinder so gut wie möglich  abzudecken, dabei kommt es aber zu Einschränkungen. Auch sind Aufteilungen innerhalb der Jahrgänge nicht zu vermeiden.

Die freizeitpädagogischen Angebote und die Hausaufgabenzeiten werden nicht mehr im vollen Umfang angeboten werden können. Dies gilt auch für die besonderen Angebote für Kinder mit erhöhten Betreuungsbedarf (Integrationsstunden).

Ich bitte Sie deswegen, Ihre Kinder frühestmöglich aus der Betreuung abzuholen, um so die Gruppengrößen wieder zu reduzieren und die Kollegen/innen zu entlasten. Auch in Hinblick auf die aktuellen Pandemiebedingungen ist dies wichtig. Teilen Sie bitte Ihren zuständigen Erzieher/innen über das Mitteilungsheft mit, an welchen Tagen Ihnen eine frühere Abholung möglich ist, damit wir unsere organisatorischen Planungen entsprechend anpassen können.

Auf der GEV gab es von einigen Eltern Unterstützungsangebote. Eine Übernahme von Gruppen durch Eltern ist nicht möglich. Denkbar ist aber eine temporäre Unterstützung in den Gruppen durch spielerische, künstlerische oder andere Angebote. Hierzu können Sie sich mit Frau Schubert (Koordinierende Erzieherin), Ihrer aktuell zuständigen Klassenerzieherin oder mit mir in Verbindung setzen.

Der Regionale Schul- und Fachaufsicht und auch der zuständige Senatsverwaltung ist die aktuelle Situation bekannt. Aktuell wird angestrebt, befristete Einstellungen oder auch Umsetzungen zu realisieren. Diese Maßnahmen werden aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen und uns nicht kurzfristig weiterhelfen.

Sobald sich die Situation verändert, werde ich Sie umgehend informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützungsangebote.

Mit freundlichen Grüßen

N. Hahn (Schulleiter)


Noch mehr Neuigkeiten

Corona-Stufenplan für Schulen gilt nach den Herbstferien

Veröffentlicht am 9. Oktober 2020

Informationsschreiben der Senatsverwaltung zum Stufenplan: Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Medizin […]

Weiterlesen

Ferienprogramm der Ergänzenden Förderung und Betreuung (Hort)

Veröffentlicht am 9. Oktober 2020

Liebe Kinder, liebe Eltern, hier das Ferienprogramm. Mit freundlichen Grüßen Philipp Assmann

Weiterlesen

Elternbrief der Senatsverwaltung

Veröffentlicht am 8. Oktober 2020

Liebe Eltern auf diesem Weg gebe ich Ihnen den heute veröffentlichten Brief der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zur […]

Weiterlesen

4. Elternbrief vom 06.10.2020

Veröffentlicht am 6. Oktober 2020

Liebe Eltern, rechtzeitig vor den Herbstferien möchte ich Sie in einem Elternbrief wieder mit aktuellen Informationen und Hinweisen versorgen. Den […]

Weiterlesen

Rückblick auf den Crosslauf

Veröffentlicht am 6. Oktober 2020

Am 2. Oktober fand der jährliche Crosslauf unter ewas veränderten Voraussetzungen statt. Die Klassenstufen 1 bis 3 liefen ihre Strecke […]

Weiterlesen

Elterninformation vom 01.10.2020

Veröffentlicht am 1. Oktober 2020

Liebe Eltern, wie sie vielleicht schon erfahren haben, war heute das Gesundheitsamt in der Schule, um in einem sogenannten großzügigen […]

Weiterlesen