Organisation der Schulöffnung für die 1. bis 3. Klassen ab dem 22.02.2021

Veröffentlicht am 15. Februar 2021

Liebe Eltern,

hiermit informiere ich Sie über den vorläufigen organisatorischen Rahmen der Schulöffnung für die 1. bis 3. Klassen ab dem 22.02.2021 .

Die Senatsverwaltung teilte uns folgende Eckdaten mit:

  • Ab dem 22. Februar gilt:
    • Die Präsenzpflicht bleibt für Schülerinnen und Schüler weiterhin ausgesetzt.
    • In den Jahrgangsstufen 1 bis 3 finden täglich mindestens 3 Unterrichtsstunden in festen halbierten Lerngruppen statt.
    • Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist freiwillig. Die Eltern teilen den Klassenleiterinnen mit, ob ihre Kinder regelmäßig am Unterricht teilnehmen werden.
    • Es besteht in allen Jahrgangsstufen für das Personal und die Schülerinnen und Schüler die Pflicht, auf dem gesamten Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auf den Freiflächen kann darauf verzichtet werden, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.
    • Zusätzlich werden temporäre Lerngruppen für Kinder mit Unterstützungsbedarf angeboten.
    • Die Kinder 4.-6. Klassen nehmen weiter am SaLzH teil.

Über die Details der organisatorischen Umsetzung werden Sie abschließend am Mittwochnachmittag informiert. Dann erfahren Sie durch die Klassenleitungen auch, in welche Unterrichtsgruppen Ihre Kinder eingeteilt wurden

Um Ihnen Planungssicherheit zu geben möchte ich Ihnen schon die folgenden Hinweise geben.

Unterricht:

  • Der Unterricht der Klassen 1 bis 3 wird in einer A (1.-3. Std.) und einer B (4.-6. Std.) Gruppe mit je maximal 13 SuS durchgeführt.
  • Zeitliche Organisation: A = 8.00 – 10.25 Uhr und B = 11.05 – 13.30
  • In der Gruppe A jeder Klasse werden alle Kinder, die an der Notbetreuung teilnehmen, alle Geschwisterkinder und alle Kinder der Temporären Lerngruppen zusammengefasst. In der Gruppe B alle weiteren Kinder.
  • Der Unterricht wird vorrangig von den Klassenleitern/innen durchgeführt.
  • Die Lehrkräfte erteilen den Kindern täglich Hausaufgaben im Umfang von ca. 2 Unterrichtsstunden.
  • Der Unterricht findet in den Klassenräumen statt.

Es findet weiterhin keine reguläre Hort-Betreuung statt.

Die Notbetreuung findet wie bisher statt. Die Notbetreuung wird ab der 4. Stunde durch die Erzieher/innen durchgeführt.

Hygiene:

  • Es besteht in allen Jahrgangsstufen für das Personal und die Schülerinnen und Schüler die Pflicht, auf dem gesamten Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auf den Freiflächen kann darauf verzichtet werden, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.
  • Die Tische der Räume, in denen Gruppenwechsel stattfinden, werden in der Wechselzeit desinfiziert.

Mittagessen:

  • Alle Kinder erhalten ein Mittagessen

Sonstiges:

  • Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist freiwillig. Die Eltern teilen den Klassenleiterinnen mit, ob ihre Kinder regelmäßig am Unterricht teilnehmen werden.
  • Für Kinder der 1.-3. Klassen, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen sollen, kann kein Onlineunterricht angeboten werden. Es werden in geeigneter Form Lerninhalte für das SaLzH zur Verfügung gestellt. Die zweimalige Kontaktpflicht pro Woche durch die Lehrkräfte bleibt hier bestehen.
  • Entschuldigungen wegen Krankheit müssen wie bisher über das Sekretariat erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen

N. Hahn (Schulleiter)


Noch mehr Neuigkeiten

Informationen zum Präsenzunterricht ab 9. März

Veröffentlicht am 2. März 2021

Liebe Eltern, eben erreichte uns eine Presserklärung der Senatsverwaltung zur Beschulung der 1. bis 6. Klassen ab den 09.03.2021. Auch […]

Weiterlesen

Informationen zum Präsenzunterricht der Klassen 1 bis 3 und zur Notbetreuung

Veröffentlicht am 23. Februar 2021

Liebe Eltern, seit gestern können die Klassenstufen 1 bis 3 wieder in Teilgruppen je drei Stunden pro Tag den Unterricht […]

Weiterlesen

Aktualisierung des Musterhygieneplans

Veröffentlicht am 18. Februar 2021

Der Musterhygieneplan für unsere Schule wurde auf Basis des MUSTERHYGIENEPLAN CORONA Für die Berliner Schulen Teil A – Primarstufe Stand: […]

Weiterlesen

Unterricht und Notbetreuung ab den 22.01.2021

Veröffentlicht am 17. Februar 2021

Liebe Eltern, hiermit informiere ich Sie wie angekündigt über die Schulorganisation ab den 22.02.2021. Ab dem 22. Februar gilt: Die […]

Weiterlesen

Pressemitteilung der Senatsverwaltung vom 11.02.2021

Veröffentlicht am 12. Februar 2021

Liebe Eltern, hier finden Sie die Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in der auch Aussagen zur schrittweisen […]

Weiterlesen

Aktuelle Elterninformationen vom 09.02.2021

Veröffentlicht am 9. Februar 2021

Liebe Eltern, ich schreibe Ihnen zu Beginn der 2. Schulhalbjahres, um Sie mit aktuellen Informationen zu versorgen. Darüber hinaus finden […]

Weiterlesen