Update zum Thema Notbetreuung ab 17. März 2020

Veröffentlicht am 16. März 2020

Liebe Eltern,

wie wir Ihnen bereits am Freitag mitgeteilt haben, wird auch unsere Schule ab morgen (17.03.) bis zum Ende der Osterferien geschlossen werden. In diesem Brief teilen wir Ihnen alle dafür relevanten Hinweise und Informationen mit und hoffen, dass wir die aktuelle Krise gemeinsam gut und vor allem gesund meistern werden.

1. Notbetreuung für Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen

Für Kinder der Jahrgangsstufe 1 bis 6, deren Eltern berufliche Tätigkeiten ausüben, die  unabdingbar für die Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens sind, wird eine Notbetreuung angeboten.

Antragsformular: hier

Das sind  die „systemrelevanten Berufe“ 

  • Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen
  • Justizvollzug
  • Krisenstabspersonal
  • Betriebsnotwendiges Personal von BVG, S-Bahn, BWB, BSR, weiterer Unternehmen des ÖPNV sowie der Ver- und Entsorgung, Energieversorgung (Strom, Gas)
  • Betriebsnotwendiges Personal im Gesundheitsbereich (insbesondere ärztliches Personal, Pflegepersonal und medizinische Fachangestellte, Reinigungspersonal, sonstiges Personal in Krankenhäusern, Arztpraxen, Laboren, Beschaffung, Apotheken)
  • Betriebsnotwendiges Personal im Pflegebereich
  • Betriebsnotwendiges Personal und Schlüsselfunktionsträger in öffentlichen Einrichtungen und Behörden von Bund und Ländern, Senatsverwaltungen, Bezirksämtern, Landesämtern und nachgeordneten Behörden, Jobcentern und öffentlichen Hilfeangeboten und Notdienste
  • Personal, das die Notversorgung in Kita und Schule sichert
  • Sonstiges betriebsnotwendiges Personal der kritischen Infrastruktur und der Grundversorgung
  • Eltern, die zu den genannten Berufsgruppen gehören und keine anderweitige Betreuung für ihr/e Kinde/r organisieren konnten, füllen bitte die online auf unserer Website abrufbare Eigenerklärung aus. Hier geben Sie auch den gewünschten Betreuungsumfang (Tage und Zeiten) an. Änderungen teilen Sie uns bitte aktuell telefonisch mit.
  • Eine längerfristige Abfrage, auch in Bezug auf die Osterferien, folgt später.
  • Die Berechtigung zur Notbetreuung besteht nur dann, wenn beide Elternteile zu diesen Berufsgruppen gehören, bzw. bei Alleinerziehenden.
  • Die Schule prüft gegebenenfalls, ob die die vorgelegte Erklärung plausibel ist und wird sich bei Rückfragen mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Bitte nehmen Sie die Notbetreuung nur in Anspruch, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Unser Ziel muss sein, dass so wenige Kinder wie möglich in den Einrichtungen sind. Ziel dieser Maßnahme ist es, so wenige Kinder wie möglich miteinander in Kontakt zu bringen. Bei der Bildung der Betreuungsgruppen berücksichtigen wir, solange es möglich ist,  die entsprechenden medizinischen Empfehlungen (kleine Gruppen im bekannten Kontaktumfeld).
  • Bitte teilen Sie uns so schnell wie möglich, spätestens bis morgen 8.00 Uhr, mit dem entsprechenden Rückmeldeformular mit, wenn Sie für eine Notbetreuung berechtigt sind und wann Sie diese in Anspruch nehmen wollen (per Mail, per Fax oder Rückmeldeformular über das Kind an die Klassenleitung).
  • Die Notbetreuung umfasst alle gebuchten Module, beginnt also frühestens um 6.00 Uhr und endet spätestens um 18.00 Uhr.
  • Die Kinder, die die Notbetreuung besuchen, treffen sich am Dienstag in ihren Klassenräumen.
  • Bitte schicken Sie keine offensichtlich kranken Kinder (grippale Infekte usw.) in die Schule und informieren uns bitte umgehend, wenn ein Coronaverdacht besteht!

Bei Rückfragen erreichen Sie die Schule telefonisch zu den bekannten Zeiten.

Persönliche Vorsprache nur nach Terminvereinbarung!

Bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen

N. Hahn (Schulleiter)


Noch mehr Neuigkeiten

Aktuelle Informationen zur Notbetreuung in den Osterferien

Veröffentlicht am 1. April 2020

Liebe Eltern, auch in den Osterferien wird für berechtigte Eltern eine Notbetreuung angeboten. Den Informations- und Änderungszettel finden Sie hier. […]

Weiterlesen

Aktueller Elternbrief

Veröffentlicht am 1. April 2020

Liebe Eltern, im Namen des gesamten Ginkobaum-Teams hoffe ich, dass dieser Brief  Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde in dieser […]

Weiterlesen

Zeitungsartikel zum „Home-Schooling

Veröffentlicht am 24. März 2020

Liebe Eltern, hier ein interessanter Artikel aus der WELT-Online zum Home-Schooling. https://www.welt.de/wirtschaft/karriere/bildung/article206608363/Homeschooling-wegen-Corona-So-unterrichten-Sie-Ihr-Kind-erfolgreich-zu-Hause.html Mit besten Grüßen N. Hahn (Schulleiter)

Weiterlesen

Aktualisierung Notbetreuung: Ein-Elternteil-Reglung

Veröffentlicht am 23. März 2020

Die bisherige strikte Regelung zur Voraussetzung der Inanspruchnahme von Notbetreuung nach der beide Elternteile systemrelevante Berufe ausüben müssen wird für […]

Weiterlesen

Elternbrief vom SIBUZ Treptow-Köpenick

Veröffentlicht am 20. März 2020

Hier finden Sie einen interessanten Elternbrief des SIBUZ Treptow-Köpenick (Schulpsychologie). Liebe Eltern und Erziehende, aufgrund der Maßnahmen zum Schutz vor […]

Weiterlesen

Interessanter Elternbrief des Grundschulverbandes

Veröffentlicht am 19. März 2020

Der Grundschulverband Deutschlands hat einen interessanten Elternbrief herausgegeben. „Ungewöhnliche Folgen für Kinder und Eltern begleiten die rasante Ausbreitung des Corona […]

Weiterlesen